Mobile: Unternehmen Infos

Glassdouche

10.12.2019
Duschen im Wellness-Wald
Waldbaden – ein erholsamer Spaziergang durch Laub- und Nadelwälder – soll positive, ja sogar heilende Wirkungen haben: Blutdruck senken, Stress abbauen und Stimmung aufhellen.
01.12.2017
Ein wunderschönes Wintermärchen
Das perfekte Panorama – davon lässt sich oft nur träumen. Die idyllische Kulisse – gibt es meistens nur im Kino. Eine wunderschöne Aussicht – gehört zum Urlaubsdomizil. glassdouche hat die Antwort darauf:
05.09.2017
Träumen leicht gemacht
Bei aller technischen Funktionalität und Praktikabilität, die einem heutigen, modernen Badezimmer einerseits zugeschrieben, andererseits abgefordert wird, gerät oft in Vergessenheit, was ein Badezimmer auch ist bzw. sein kann und sein sollte: ein stiller Raum ganz schlicht und einfach zum Träumen.
10.03.2017
Neue Designs und Features für die Leuchtwand-Serie HELENE von glassdouche
Bei glassdouche HELENE handelt es sich um maßgeschnittene, aluminium-gerahmte Lichtfelder zur Montage an der Rückwand der Duschkabine: Hochwertiger Druck spektakulärer Motive in brillanten Farben auf 6 mm starkem Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG).
09.03.2017
Spezialgebiet Sonderlösungen: JOSEPHINE von glassdouche
JOSEPHINE von glassdouche ist eine Beschlagserie mit Zweifachbohrung, die trotz geringer Beschlagmaße sehr große Duschenmaße ermöglicht.
08.02.2017
glassdouche: Eine Dusche zum Abtauchen
Der Duden gilt als das Lexikon der deutschen Sprache, als das verbindliche und verlässliche Nachschlagewerk bezüglich Rechtschreibung und Wortbedeutung. Ermittlungen im Zuge der ISH-Vorbereitung 2017 haben nun ergeben, dass der Duden unvollständig ist. Zum Beispiel beim Verb bzw. Tun-Wort "abtauchen".
13.06.2016
Kleines Bad, geniales Bad
Dieses kleine, aber außergewöhnlich konzipierte und bestückte Badezimmer misst nur 300 x 160 cm (4,8 qm). Im vorderen Bereich befinden sich Toilette, Waschtisch und Platz für einen Stuhl, oder ein Regal, Wäschekörbe und andere kleinere Bad-Elemente.
19.04.2016
Karibik-Bad im Groß-Format
Türkisfarbenes Wasser, blauweißer Himmel, ein Holzsteg Richtung Horizont... Urlaubs-Assoziationen, die die Laune heben, Glückshormone produzieren, das Wohlbefinden steigern. Am liebsten ohne Jetlag, am besten zeitlich unbegrenzt.